Corona Challenge

Musikverein „Eintracht” Obergrombach e.V.
Eine ratlose Klopapierrolle ohne Aufgabe im Musikerheim
Eine ratlose Klopapierrolle ohne Aufgabe im Musikerheim

Wahnsinnige Zeiten wie diese machen kreativ: die Corona Klopapier-Challenge bewegt derzeit Musikvereine im ganzen Land. Nach der Nominierung durch einen Verein hat der Vorgeschlagene 48 Stunden Zeit, in einem Video auf facebook zu zeigen, welch witzigen Dinge eine Klopapierrolle in den Händen oder mit den Instrumenten von Musikern so alles erleben kann. Sollte es nicht fristgerecht klappen schuldet der Verein dem Nominierer einen Kasten Bier.

Anfang Mai stellte sich nun der Musikverein „Eintracht“ Obergrombach dieser Herausforderung und hat –natürlich fristgerecht- seine Aufgabe erfüllt. Das Resultat kann man sich auf facebook anschauen. Zunächst ein herzliches Dankeschön an den Musikverein Bauerbach für die Nominierung. Für eure Getränke müsst ihr aber weiterhin selbst sorgen.

Untermalt vom „Grombacherlied“ macht sich eine Klopapierrolle durch die Reihen des MVO auf den Weg. Sie beginnt im derzeit für sie wenig sinnvollen WC-Bereich des Musikerheims und findet dank des Dirigenten dann zu ihren Musikern. Aber schauen Sie einfach selbst, was ihr alles passiert. Zu sehen ist auch, wer u.a. für die inzwischen liebgewonnenen sonntäglichen Klänge von Kreuzungen, Wiesen und Balkonen verantwortlich ist.  Zum Schluss ernannte der MVO dann wiederum drei Vereine, die sich dieser Aufgabe stellen oder Bier spenden müssen, und zwar: Der MV Untergrombach, der MV  Forst und die Obergrombacher Guggenmusik – Die Nashörner.

Man darf gespannt sein, wie es weitergeht.


Auch die Jungs und Mädels der Obergrombacher Nashörner haben in der Zwischenzeit geliefert und ein tolles Video auf ihrer Facebookseite dazu veröffentlicht. Gut gemacht.

Schreibe einen Kommentar