Premiere der Rhythmusbande

Musikverein „Eintracht” Obergrombach e.V.

Vor noch nicht einmal einem halben Jahr, im Dezember 2018, haben die Kinder unter Leitung von Ulrich Dürr begonnen, Cajons und Percussion auszuprobieren. Jetzt trauten sich fünf Kinder an unterschiedliche Rhythmen mit unterschiedlichen Techniken und beeindruckten das Publikum bei der MVO-Hocketse auf dem Schulhof. War nicht sogar schon „Queen“ zu erkennen? Diese Premiere zeigte, dass wieder ein erfolgreiches Projekt der Kooperation zwischen Burgschule, Musik- und Kunstschule Bruchsal (MuKS) und dem Musikverein Eintracht Obergrombach am Laufen ist. Man darf gespannt sein, wie es weitergeht.

Die Kinder der im letzten Schuljahr abgeschlossenen Bläserklasse wurden in die Schülerkapelle integriert und zeigten eindrucksvoll, dass sie ihr Repertoire erweitert haben, ob “Old Mac Donald“ oder ein Menuett aus dem Klassikbereich… es macht Spaß, den Kindern zu lauschen. Auch die Jugendkappelle, die wie die Schülerkapelle ebenfalls unter der Leitung von Bruno Czemmel spielt, gehört zu einem Konzert des MVO dazu. Es gelang auch Ihnen, die Anwesenden sehr gut mit vielseitigen Musikstilen zu unterhalten: von klassisch mit „Karneval von Venedig“ über „La Cucaracha“ bis zu dem fröhlichen Schlager „Im Wagen vor mir…“

Schreibe einen Kommentar