Projektorchester – Musizieren ohne Druck

Musikverein „Eintracht” Obergrombach e.V.
Vize-Vereinschefin

Der Musikverein Obergrombach hat ein neues Projekt für sein Musikfest gestartet: das Ehemaligen-Orchester. Vize-Vereinschefin Manuela Lindenfelser verrät mehr.

Das erste Treffen für alle Interessierten findet am Sonntag, 15. März um 11 Uhr im Musikerheim statt. Alle weiteren Informationen finden sich auf der der Seite zum Projektorchester.

Was hat den Musikverein Eintracht Obergrombach auf die Idee gebracht, ein Musikprojekt Ehemaligen-Orchester ins Leben zu rufen?

Gerne möchten wir Musikern, die vor langer Zeit mit dem Musizieren aufgehört haben, eine Möglichkeit bieten, ihr Instrument mal wieder auszuprobieren. Ohne Druck zu schauen, ob ihnen das Musizieren wieder Spaß macht und in einer lockeren Gemeinschaft den Staub aus den Instrumenten zu blasen. Viele ehemalige Musiker haben Lust, mal wieder Musik zu machen, aber der Schritt, gleich in ein bestehendes Orchester einzusteigen, ist oft zu groß.

Mit diesem Projektchor wollen wir diesen Einstieg erleichtern.

Wie viel Zeit sind für Proben angesetzt und was soll gespielt werden?

Es wird insgesamt zwölf Proben geben, im Zeitraum zwischen dem 15. März und unserem Musikfest Ende Juni, die von unseren Dirigenten Bruno Czemmel und Stefan Degen durchgeführt werden. Wir haben bewusst beide Dirigenten mit einbezogen, um allen Interessierten die ganze Bandbreite unseres Vereins aufzuzeigen. Bruno leitet die Jugend- und das Seniorenorchester und deckt speziell bei den junggebliebenen Senioren die volkstümliche Blasmusik ab. Stefan dirigiert unser Hauptorchester und deckt von der modernen bis zur symphonischen Blasmusik alle Musikrichtungen ab.

Die Stücke, die für unser Projekt ausgesucht werden, richten sich natürlich stark nach den Musikern, die im Projektorchester mitspielen möchten. Je nach Können werden hier interessante Stücke aus unterschiedlichen Kategorien geprobt. Insgesamt sollen in der Zeit drei Stücke und eventuell eine Zugabe einstudiert werden.

Wann und zu welchem Anlass soll das Orchester seinen großen Auftritt haben?

Der große Auftritt ist für unser Musikfest am 28. Juni 2020 geplant. Zur besten „Sendezeit“, nämlich Sonntag mittag nach dem Mittagessen, ist der Auftritt eingeplant.

Wir sind alle schon sehr gespannt, was wir hier zu hören bekommen, wie viele Musiker auf der Bühne sitzen und natürlich auch, wie es den Musikern gefallen hat und ob eventuell noch weitere solche Projekte stattfinden.

Es ist übrigens keine Voraussetzung, in Obergrombach zu wohnen, natürlich sprechen wir auch ehemalige Musiker aus der Umgebung an, bei unserem Projekt mitzumachen.

Schreibe einen Kommentar