Vereinsausflug – Blasmusik zum Niederknien

Alle Infos zum diesjährigen Vereinsausflug am Samstag, 18. Juli zum Blasius Blasmusikfestival. Alle Musiker, Freunde und Gönner des Vereins sind hierzu herzlich eingeladen.
Musikverein „Eintracht” Obergrombach e.V.

Vereinsausflug

Der Musikverein organisiert in diesem Jahr einen Vereinsausflug zu einem tollen Blasmusikfestival, dem Blasius, nach Fremdingen im schwäbischen Landkreis Donauries. Hierzu sind alle Mitglieder (aktiv, passiv, egal in welcher Kapelle), Freunde und Gönner des Vereins herzlich eingeladen.

Blasmusik zum Niederknien

Das Festival bietet nach eigenen Aussagen ein Wochenende lang „Blasmusik zum Niederknien”. Dass die Veranstalter damit nicht übertreiben, können einige Musiker aus Obergrombach, die sich davon in den vergangenen Jahren bereits überzeugten, bestätigen. Der Ausflug findet am Samstag, 18. Juli statt und wird die ganze Breite der Blasmusik von traditioneller böhmischer Blasmusik über Big Band-Sounds bis hin zu moderner Popmusik bieten. Es ist unglaublich, welche Töne diese Musiker aus ihren Instrumenten zaubern und noch dazu eine tolle Show bieten. Das wird ein ganz besonderes Erlebnis – versprochen!

Das Festival findet Open-Air, bei jedem Wetter statt. Verpflegung in unterschiedlicher Form gibt es direkt auf dem Festgelände rund um die Festivalbühne. Für die Verschnaufpause zwischendurch steht ein großer Biergarten mit Sitzplätzen im Schatten bereit. Bilder und weitere Infos zu den Bands finden sich auf der Internetseite des Festivals.

Wann: am Samstag, 18. Juli ab 9 Uhr

Abfahrt ist in Obergrombach um 9 Uhr, die Rückfahrt ist gegen 22 Uhr geplant. Die Kosten pro Person betragen inklusive Ganztageskarte und Busfahrt 45 Euro. Im Preis ist auch ein Verzehrgutschein in Höhe von 3,50 € enthalten.

Die Verwaltung würden sich sehr freuen, wenn sich viele von dem Angebot angesprochen fühlen würden, um gemeinsam einen tollen Tag bei bester Blasmusik erleben zu können. Wer Lust hat, darf natürlich sein Instrument mitnehmen und beim großen Massenchor mit ungefähr 1.000 Personen mitspielen. Die Noten dafür werden rechtzeitig vorher vom Veranstalter zur Verfügung gestellt.

Anmeldungen sind bis zum 31. März 2020 bei Marina Lechner unter Telefon 9246614 oder E-Mail MarinaLechner2020@gmail.com möglich.

Das Festival

Das BLASIUS geht in diesem Jahr bereits in die vierte Runde. Vom 17. bis 19. Juli verwandeln sich die idyllischen Wiesen rund um den Grünhof bei Fremdingen erneut in ein großes Blasmusiklager, wenn die Organisatoren des Musikvereins 1871 Fremdingen e. V. erneut zu ihrem erfolgreichen und komplett ehrenamtlich organisierten und durchgeführten Blasmusik-Festival einladen. Ein ganzes Wochenende lang heißt es dann wieder: Polka, Walzer, Marsch!

Bei BLASIUS steht die Blasmusik im Vordergrund. Aber nicht nur Polkas, Walzer und Märsche werden von den insgesamt 22 Kapellen und Bands aus Bayern, Baden-Württemberg, Österreich, der Schweiz und Südtirol zum Besten gegeben. Der ganze Facettenreichtum der modernen Blasmusik wird präsentiert. Am Samstag mit dabei sind die Vollblutmusikanten, Blechverrückt, Out in the Sticks, die Innsbrucker Böhmische, sowie die Fäaschtbänkler.

Auf der Biergartenbühne wird in der gemütlichen Stimmung des urigen Festival-Biergartens immer dann musiziert wenn auf der Hauptbühne umgebaut wird. Bedörend Röhrend, Max & Bifi, das Trio SBS, die Kemptner Tanzlmusi werden dort zünftig aufspielen.

BLASIUS ist familiär, regional und ehrenamtlich. In der Atmosphäre des großzügig angelegten Zeltplatzes, beim Schlendern durch den kleinen Ausstellerbereich oder vor der Bühne fühlen sich Blasmusikfans jeden Alters wohl. Beim Gemeinschaftschor am Samstag um 13 Uhr wird dann zusammen musiziert, so können neue Musikantenfreundschaften entstehen.

Schreibe einen Kommentar